Sonntag, 22. Mai 2016

Vanille-Bananen-Eis // Vanilla-Banana Ice Cream

Heute habe ich endlich meine Eismaschine eingeweiht und ein Vanille-Bananen-Eis gemacht, genau das richtige für einen sonnigen Sonntag.

Zutaten (für 2 Portionen)

150 ml Milch
1 Eigelb
50 Zucker
Vanille (nach Belieben)
1 reife Banane

Zubereitung:

125 ml der Milch aufkochen. Währenddessen das Eigelb mit dem Zucker und der Vanille vermischen und dann zur Milch geben und nochmal kurz aufkochen. Die reife Banane in Stücke schneiden und mit der restlichen Milch mit dem Mixer mixen. Anschließend alles zusammen nochmal kurz aufkochen. Nun alles abkühlen lassen und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. 
Anschließend die Masse in die Eismaschine geben und bis zur gewünschten Konsistenz rühren lassen. 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Today I used my ice cream maker for the first time. I made vanilla-banana ice cream which was perfect for this sunny sunday. 

Ingredients (for 2 servings):

150 ml milk
1 egg yolk
50 g sugar
vanilla (as much as you like)
1 banana

Preparation:

Boil 125 ml of the milk. In the meantime, mix the egg yolk with sugar and vanilla and add it to the milk. Boil again. Dice the banana and add the leftover milk. Use a mixer to mix it smoothly. Add it to the milk and boil it again. Put it in a bowl and let it cool down, then put it in the fridge for about 2 hours. 
Put it into the ice cream maker and let it stir until it is done. 

Freitag, 21. August 2015

Gefüllte Paprika // stuffed bell peppers

Zutaten (für 2 Personen):

4 Paprika
140 ml Gemüsebrühe
80g Couscous
80g Feta
Olivenöl
Salz, Pfeffer, Chilli
1 Zwiebel
80g Mais
80g Erbsen 
1/2 Karotte
200g passierte Tomaten
Petersilie

Zubereitung:

1) Zwiebel, Petersilie und Karotte kurz in etwas Öl in einer Pfanne braten. 
2) Gemüsebrühe kochen und zum Couscous geben, ca. 5 Minuten quellen lassen.
3) Paprika entkernen.
4) Couscous, Feta, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Chili, Mais, Erbsen und Karotten mischen und abschmecken.
5) Mischung in Paprika füllen und nochmal Feta daraufgeben. 
6) In Auflaufform setzen, passierte Tomaten zugeben und etwas würzen.
7) Bei 180°C ca. 10 Minuten grillen.




-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ingredients (2 people):

4 bell peppers
140 ml vegetables broth
80g couscous
80g feta cheese
olive oil
salt, pepper, chilli 
1 onion
80g sweet corn
80g peas
1/2 carrot
200g sieved tomatoes
parsley

Preparation:

1) Briefly boil the onion, the parsley and the carrot in a pan in a bit of oil.
2) Boil vegetables broth and pour over couscous, let it rest for about 5 minutes.
3) Clean bell peppers.
4) Mix couscous, feta cheese, olive oil, salt, pepper, chilli, sweet corn, peas and carrots. 
5) Put the mix into the bell peppers and put some more feta cheese on top of it.
6) Put the bell peppers in a baking dish, give sieved tomatoes to it and maybe some more salt and pepper. 
7) Cook it under the grill at 180°C for about 10 minutes. 

Samstag, 4. April 2015

Gemüse- und Kräuteranzucht für den Balkon // Vegetables and Herbs seedlings for my balcony

Vor bereits drei Wochen habe ich Petersilie, Karotten, Basilikum und Schnittlauch ausgesät. Die grüne Wanne habe ich dann mit Frischhaltefolie überspannt, so dass es in der Schale feucht und warm bleibt.

Three weeks ago I started to sow parsley, carrots, basil and chives. I stretched clingfilm above the green bowl to keep it warm and moist.


Nach einer Woche waren die Karotten dann auch schon ziemlich groß. Leider haben die Eierkartons dazu geführt, dass es geschimmelt hat… die Karotten wurden dann direkt in einen großen Balkonkasten umgepflanzt, wo sie jetzt noch weiter vor sich hinwachsen.

After one week the carrots were already quite big. Unfortunately the egg boxes made everything go mouldy. So I transferred the carrots to a bigger pot where they continue growing now.

Auch der Basilikum ist ganz gut angewachsen und in der Zwischenzeit auch schon in einem größeren Topf und wächst schön weiter.

The basil also grew quite well and in the meantime it also moved to a bigger pot.










Die Petersilie ist leider noch nicht so gut angewachsen, weshalb ich sie noch nicht umtopfen konnte.

Parsley didn’t grow too well at the beginning so I wasn’t able to transfer it to a bigger pot yet.





Der Schnittlauch ist auch gut angewachsen und konnte dann auch direkt umgetopft werden.

Chives grew really well so I could transfer it to a bigger pot.






Um weiteren Schimmel zu vermeiden, habe ich alles umgezogen in ein Gewächshaus, das nicht ganz luftdicht abgeschlossen ist. Neu angesät habe ich dann Paprika, Chilis, Sonnenblumen und noch weitere Blumen.

To prevent more mould I transferred all pots to a greenhouse which is not completely airtight. I also sown pepper, chilli peppers, sunflowers and some other flowers.



Leider wurde der Schimmel im Eierkarton mit der Petersilie immer schlimmer und das ganze Gewächshaus hat danach gerochen. Ich habe also alles weggeworfen und komplett mit Essigwasser ausgewaschen und dann nochmal von vorne angefangen mit Petersilie, Paprika, Chilis, Sonnenblumen und den anderen Blumen (vor einer Woche).

Unfortunately the parsley became even mouldier so I had to get rid of it completely. I cleaned everything with vinegar and sown parsley, peppers, chilli peppers, sunflowers and flowers again (about a week ago). 

Der Schnittlauch ist so gut gewachsen, dass er dann auch vor einer Woche schon nach draußen ziehen durfte.

Chives grew so well it moved outside on the balcony about a week ago.











Und gestern habe ich von meiner Oma diese tolle Blumentreppe bekommen zu Ostern. Darauf hat sich der Schnittlauch nun schon ausgebreitet und wartet auf die anderen Kräuter, die hoffentlich auch bald nach draußen umziehen können.

Yesterday I got these stairs from my grandma for Easter. Chives already moved there and now waits for the other herbs to join him. 

Mittwoch, 1. April 2015

schnelle Gemüse-Spätzle-Pfanne // fast dish with vegetables and Spätzle (pasta)


Zutaten

Spätzle
Gemüse (nach Wahl)
Wasser
Gemüsebrühpulver/-würfel

Zubereitung

In einer Pfanne etwas Wasser zum Kochen bringen und dann das Gemüsebrühpulver hinzufügen. Dann das Gemüse hinzufügen und ein bisschen weich werden lassen. Anschließend die Spätzle hinzugeben und kurz aufkochen lassen und schon ist es fertig! 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ingredients

Spätzle (Swabian pasta)
Vegetables (as you like)
Water
Broth Stock

Preparation

Boil some water in a pan and then add broth stock. Add the vegetables and wait a bit until they get softer. Then add the Spätzle (pasta) and heat it up altogether and enjoy!

Sonntag, 8. März 2015

Banane-Schoko-Muffins // Banana chocolate muffins


Meine Cousine hatte letzte Woche Geburtstag und ich hab Banane-Schoko-Muffins fürs Büffet mitgebracht.

Rezept (für 15 Muffins)

Zutaten

250g Mehl
1 TL Backpulver
eine große Prise Salz
90g Zucker
3 EL Öl
1 Ei
125ml Milch + 1 Schluck
130g + 100g Schokolade
3 kleine, reife Bananen
15 Scheiben getrocknete Bananen

Zubereitung:

Mehl, Backpulver, Salz und Zucker mischen. In einer separaten Schüssel das Ei zerschlagen und Milch und Öl hinzugeben. Gut vermischen und zu den Trockenzutaten geben und gut rühren. 
130g Schokolade hacken und unter den Teig geben. Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und ebenfalls unter den Teig geben. 
Anschließend in Muffin-Förmchen füllen und ca. 20 Minuten bei 180°C Umluft backen. 

Wenn die Muffins abgekühlt sind, den Schluck Milch im Wasserbad erhitzen und nach und nach Schokostückchen hinzugeben, bis es eine homogene Masse ist. Auf die Muffins geben (am Besten mit einem Teelöffel) und dann eine Scheibe getrocknete Banane als Deko drauflegen (wenn die Schokolade noch flüssig ist, damit es hält). 

------------------------------------------------------------------------------------------------------
It's been my cousin's birthday last week and I promised to make some food to bring. I made Banana Chocolate Muffins. 

Recipe (makes 15 muffins)

Ingredients:

250g flour
1 tea spoon baking powder
1 big pinch of salt
90g sugar
3 table spoons oil
1 egg
125 ml milk + 1 swallow
130g + 100g chocolate
3 ripe, small bananas
15 slices of dried banana

Preparation:

Mix flour, baking powder, salt and sugar. In another bowl, mix the egg, milk and oil thoroughly and then add it to the flour. 
Chop 130g chocolate and add it to the dough. Mash the bananas with a fork and add it to the dough too. 
Fill the dough into 15 baking forms and bake it for about 20 minutes at 180°C.

After the muffins cooled down, heat up the swallow of milk in a double boiler and then add the chocolate bits until all of the chocolate is melted. Then put it on top of the muffins (works best with a tea spoon) and add a slice of dried banana (it will stick to the muffin when the chocolate did not dry yet). 

Dienstag, 3. März 2015

Handschuhe // Mittens

Bereits 2013 hab ich damit angefangen, mir diese Handschuhe zu stricken. Doch da ich sehr wenig Zeit hatte, hat das sehr lange gedauert. Aber nun sind sie endlich fertig und sie sind seeeehr kuschelig warm. 
Allerdings ist mir das Bündchen etwas zu kurz und dadurch wird es an den Armen noch etwas kühl, wenn die Jacke hochrutscht. Das muss ich noch verlängern. 
Die Anleitung findet ihr hier
In 2013 I started to knit mittens for myself. But since I was really busy and didn't have much time I only finished them now. They are really cosy! 
But the end is a little too short and I still have to elongate it. 
You can find the pattern here

Dienstag, 13. Januar 2015

Ladekabel-Täschschen // purse for my phone charger

Mein Handyakku geht in der Zwischenzeit sehr schnell leer, deshalb trage ich immer ein Ladekabel mit mir rum. Und genau für das habe ich nun ein kleines Täschchen genäht :)

The battery of my phone is really weak by now so I am always carrying around a charger. Now I sewed a little purse for it :)



Sonntag, 28. Dezember 2014

Backmischungen im Glas selbstgemacht // homemade baking mixture in a glass jar


Zu Weihnachten habe ich dieses Jahr Backmischungen im Glas verschenkt. Man kann sie zur Zeit zwar überall kaufen, aber ich habe sie lieber selbst gemacht. 

Online habe ich vier verschiedene Rezepte gefunden:

Das Füllen der Gläser hat sehr gut funktioniert und es passt alles exakt in die Gläser. Und toll aussehen tut es auch noch! :)
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
This Christmas I made some presents myself: baking mixtures in glass jars. At the moment you can buy them everywhere but I decided to make them at home. 

I found four different recipes online:

Filling the jars was really easy and all the ingredients fit perfectly inside. And you have to admit, it looks great!

Mittwoch, 1. Oktober 2014

ein Wäscheklammer-Säckchen für Oma // a pouch for clothespegs for my grandma

Meine Oma hat mich schon vor einer Weile dezent darauf hingewiesen, dass ihr Wäscheklammer-Säckchen kaputt ist und dass man (also ich) das doch bestimmt ganz einfach nähen könnte. Ich habe also ein Foto von ihrem alten Säckchen gemacht und dann erstmal nicht mehr mit ihr darüber geredet. Und nun habe ich gestern Abend ein neues für sie genäht.

A little while ago my grandma mentioned that her pouch for her clothespegs broke and that it shouldn't be too hard (for me :D) to sew a new one. So I took a picture of her old one. I didn't talk to her about it anymore and now I sewed a new one yesterday.

Das ist ihr altes Wäscheklammer-Säckchen

That's her old pouch for clothespegs
Und das hier ist nun das neue:
And that's the new one:





Und weil es für Oma ist und nicht für mich geht es damit zum FamSamstag!

And because I made it for my grandma and not for myself I'm going to link it on FamSamstag!

Sonntag, 28. September 2014

Wäscheklammer-Körbchen // box for clothespegs

Heute habe ich endlich mal wieder genäht. Und zwar eine Hülle für eine kleine Kiste. Nun ist es mein Wäscheklammer-Körbchen:

Today I finally sewed again. I made a cover for a little box which is now a box for clothespegs: