Freitag, 21. Februar 2014

Aufbruch von Ulla Hahn


Das zweite Buch von meiner Reading List  ist zu Ende gelesen. Es war Aufbruch von Ulla Hahn. Und meine Meinung dazu ist etwas zwiegespalten.

Ich habe das Buch vor einiger Zeit geschenkt bekommen.

In dem Buch wird die Geschichte von einem Mädchen erzählt, das in den 60er Jahren in einem kleinen Dorf in der Nähe von Köln wohnt. Eigentlich ist ihr Leben bereits geplant: Kinder, Küche und Kirche. Doch die Bücher-begeisterte Protagonistin träumt vom Gymnasium und von einem Studium - und dieser Traum soll wahr werden. Von genau diesem Werdegang erzählt das Buch.

Das Buch lässt sich sehr leicht und gut lesen, es ist wirklich sehr gut geschrieben. Mit der Geschichte selbst kann ich jedoch nicht so viel anfangen, ich selbst hätte mir das Buch nicht gekauft. Ich lese lieber Romantik-Romane/Komödien oder Regional-Krimis. 
Wer sich jedoch für diese Art von Roman und für das Leben in den 60ern interessiert, für den ist das Buch wirklich gut, da es sehr schön geschrieben ist.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I finished the next book of my Reading List. It's called Aufbruch and was written by Ulla Hahn. And I'm not really sure what to think about it. 

I got the book as a present a while ago. 

It's the history of a young girl which lives in a small village near Cologne, Germany, during the 1960s. Her life plan: children, kitchen and church. But the book loving character dreams about High School and going to university - and her dream comes true eventually. 

It is easy to read the book and it is very well written. But I didn't really like the story itself. I wouldn't have bought the book if I had seen it in a book store. I prefer reading rom-coms or regional detective stories. 
But people who are interested in the life of the 1960s is going to like the book. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen